Generalplanungen (ECPM)

Generalplanungen (ECPM)

Bei Investmentvorhaben ist es für alle Beteiligten vorteilhaft, wenn Planung, Einkauf und Konstruktionsmanagement (EPCM - Engineering, Procurement and Construction Management) sowie Projektmanagementleistungen aus einer Hand kommen.

Der Kunde hat dadurch nur einen einzigen Ansprechpartner und muss nicht eigens Stellen zur Koordination des Projekts einrichten.

Unsere bei zahlreichen Projekten gesammelten Erfahrungswerte und Projektmanagement-Methoden sind in die Entwicklung des sogenannten 4ePCM-Konzepts eingeflossen. Dieses Konzept gibt den zur Projektumsetzung nötigen Rahmen vor und sorgt für Klarheit und Effizienz. Es bietet einen Überblick über eine Vielzahl an miteinander verbundenen Aufgabenbereichen, Abläufen, Entscheidungen sowie Unterlagen und bildet so das Rückgrat jedes erfolgreichen Projekts.

Zu den wichtigsten Vorteilen des 4ePCM-Konzepts zählen:

  • Klarheit, Verlässlichkeit und Kontrolle
  • Durchgängige Verfahren und Methoden
  • Detaillierte Festlegung des Leistungsspektrums
  • Fertige Vorlagen und Hilfsinstrumente
  • Entwicklung von einfachen Projektrichtlinien
  • Transparenz bei der Festlegung des Projektumfangs und den Erwartungen aller Beteiligten
  • Schnellere Projektumsetzung durch Verkürzung der Vorlaufzeiten
  • Eine einzige Anlaufstelle