BID3

BID3: Pöyrys Strommarktmodell

BID3 ist ein ökonomisches Marktmodell zur umfangreichen Modellierung der Erzeugung elektrischer Energie im gesamten europäischen Stromsystem und in ausgewählten weiteren internationalen Märkten.

Der jährliche Kraftwerkseinsatz von Energieerzeugungsunternehmen – konventionell wie erneuerbar – lässt sich unter Einbeziehung einer Vielzahl von historischen Wetterdaten berechnen. Die stündlichen Großhandelspreise sind gestaffelt nach Land, Jahr, Ressourceneinsatz und Ertrag für einzelne Kraftwerke.

Key Features

  • Detaillierte Modellierung volatiler Produktion, wie etwa Wind oder Solar, die Einblick in den Einfluss von Erneuerbaren Energien auf den Großhandelsstrompreis und in die Voraussetzungen für flexible Stromproduktionsmöglichkeiten gewährt
  • Thermische Modellierung unter Verwendung von Wärmelastprofilen und auf Basis einer Merit-order Curve
  • Berücksichtigung von Investitionskosten und CAPEX
  • Ausgeklügelte Hydro-Modellierung unter Verwendung von stochastisch-dynamischer Programmierung, um den Optionswert von gespeichertem Wasser zu kalkulieren
  • Benutzerfreundliches Interface, leicht zu erlernen

Mögliche Anwendungsgebiete

  • Marktberichte
  • Service-by-use
  • Anlagenbewertung
  • Due Diligence
  • Regulatorische und strategische Beratung
  • Neugestaltungen des Regulierungsrahmens

Mit BID3 ist es möglich, den Marktwert eines Kraftwerks anhand einer Reihe von Bedingungen zu beurteilen. Markteinnahmen, Volllaststunden, Kosten für CO2 und Brennstoff oder die Anzahl von Starts pro Jahr können berechnet werden. Das Ergebnis ist eine Aufstellung für ein einzelnes Kraftwerk oder eines ganzen Projektportfolios, in dem die Konsequenzen sowohl interner Entscheidungen als auch externer Faktoren abgedeckt sind. Sie dient als Entscheidungsgrundlage für künftige Planung und Investitionen.

Die BID3 Software ist käuflich erhältlich und findet bereits bei Energieerzeugern, Regulierungsbehörden und TSOs (Transmission System Operators) weltweit Verwendung. Durch den Erwerb von BID3 profitieren Sie von Pöyrys Expertise zur Elektrizitätsmarktmodellierung. Die verfügbaren Datensätze zu allen europäischen Märkten enthalten jene Daten, die Pöyry auch für die vierteljährlichen Updates der Energiemärkte heranzieht.

Wenn Sie genauere Informationen über BID3 wünschen, kontaktieren Sie uns gerne unter unter + 43 1 6411800 oder mc.at@poyry.com.